« Retour

Mâcon Rosé

Farbe: Rosé

Buissonnier

Das Weinbaugebiet

Er wird zu 100 % aus der Gamay-Rebe gewonnen.

Die Rebflächen der Cave des Vignerons de Buxy befinden sich hauptsächlich auf den beiden Hängen des Vallée de la Grosne (Fluss) wischen Saint-Gengoux-le-National und Cluny.

Die Ausrichtung der Lagen geht von Süd bis Süd-Ost.

Die Besonderheit des Weinbaugebiets von Mâcon ist die Vielfalt seiner Böden und unterschiedlichen Ausrichtungen in Hinblick auf die Sonneneinstrahlung. Die Trauben stammen von ton- und kalkhaltigen Böden, wobei der Kalk überwiegt.

Ausbau

Der Wein wird ausschließlich in Tanks ausgebaut, damit seine Frische beibehalten wird.

Charakter des Weines

Seine glänzende Farbe, die fast an bonbonrosa erinnert, erweckt unsere Sinne. Im Bouquet überwiegt die Frucht. Ein gefälliger und lebhafter Wein, bei dem man die Frucht und eine schöne Frische im Gaumen wieder findet.

Zusammenspiel Wein/Gerichte

Der Rosé ist ein Wein, der sich leicht kombinieren lässt. Er passt zu zahlreichen würzigen Gerichten (Couscous, Paella, Tex Mex, Chinesische Küche etc.) wie auch zu einfachen Salaten, Fleisch oder Fisch. Er eignet sich ideal als Begleiter für sommerliche Gerichte, Salate, gegrilltes Fleisch etc.

Empfehlungen

Innerhalb der ersten zwei Jahre nach der Ernte trinken.

Zwischen 10 und 12 °C servieren.

Verfügbare Größen

In Flaschen erhältlich.

Download the tasting sheet (french)