« Retour

Givry 1er Cru Clos Jus Rouge

Farbe: Red

Climats

Das Weinbaugebiet

Die Givry Rouge werden aus der Rebsorte Pinot Noir gewonnen.

Die in der Côte Chalonnaise liegende Appellation Givry ist vornehmlich rot, ihre Parzellen sind östlich bis süd-östlich ausgerichtet und liegen in 240 bis 280 Metern Höhe. Dieser Premier Cru hat die Besonderheit, der einzige in der Gemeinde Dracy le Fort zu sein. Umgeben wird die Lage von vom Wetter verwitterten Mauern. Sie befindet sich in oberer Hanglage.

Die Weinstöcke stehen auf ton- und kalkhaltigen Böden. Der Untergrund besteht vor allem aus Kalkstein und die Erde ist sehr rot und kieselhaltig.

Ausbau

Der Ausbau erfolgt in Eichenfässern und -fudern.

Charakter des Weins

Klare, glänzende, kirschrote Farbe. Zarte Aromen von frischen Trauben, Gewürzen und Vanille, die von schwarzen Früchten dominiert werden (Cassis, Heidelbeere). Dieser üppige und hinsichtlich seiner aromatischen Vielschichtigkeit dichte Wein überrascht durch sein Volumen und seine Finesse.

Zusammenspiel Wein/Gerichte

Feine Wurstwaren, faseriges Fleisch oder Geflügelragout sind der perfekte Begleiter für diese Flasche. Ein wenig exotischer aber ebenso schmackhaft wären Spieße, Köfte sowie verschiedene Arten von Frühlingsrollen. Oder einfach nur zu Weichkäse (Camembert, Reblochon oder Brie).

Empfehlungen

Innerhalb der ersten sechs, sieben Jahre nach der Ernte trinken.

Zwischen 16 und 18 °C servieren.

Verfügbare Größen

In Flaschen erhältlich.

Download the tasting sheet (french)