« Retour

Bourgogne Côte Chalonnaise Pinot Noir - Clos de Chenoves

Bourgogne Côte Chalonnaise Pinot Noir - Clos de Chenoves

Farbe: Red

Climats

Das Weinbaugebiet

Dieser Wein wurde aus der Rebsorte Pinot Noir gewonnen.

Die Clos de Chenôves ist eine der ältesten Weinlagen der Bourgogne.

Die Vinifikation der Produktion dieser Weinlage erfolgt heute ausschließlich in der Cave des Vignerons de Buxy. Das Weinbaugebiet der Clos de Chenôves erstreckt sich über 11,57 ha, wovon 3,22 ha für die Chardonnay-Rebe bestimmt sind. Seine Rebflächen befinden sich hauptsächlich in mittlerer Hanglage.

Der Boden ist sehr kieselhaltig und setzt sich aus Ton, Kalk und Mergel zusammen.

Ausbau

Die Vinifikation erfolgt erst in Edelstahlbehältern und anschließend in Eichenfudern oder -fässern.

Charakter des Weins

Der Bourgogne Rouge Clos de Chenôves präsentiert eine Farbe von mittlerer Intensität, die mit dem Alter rubinrot wird. Das Bouquet öffnet sich mit Vanillenoten, die sich mit für den Pinot Noir typischen Aromen von Schattenmorellen und roten Früchten verbinden. Der Gaumen ist schön ausgeglichen, geschmeidig und rund mit gut eingebunden Tanninen.

Zusammenspiel Wein/Gerichte

Gegrilltes rotes Fleisch, ein Fleischgericht in Soße, Eier in Rotweinsoße oder auch Wild passen wunderbar zu diesem Wein.

Außerdem ist er ein sehr guter Begleiter für eine Käseplatte bestehend aus einem Délice de Bourgogne, einem Bleu d’Auvergne sowie einem Käse Abbaye de Cîteaux.

Empfehlungen

Innerhalb der ersten vier, fünf Jahre nach der Ernte trinken.

Zwischen 16 und 18 °C servieren.

Verfügbare Größen

In Flaschen erhältlich

 

Download the tasting sheet (french)