« Retour

Bourgogne Côte Chalonnaise Chardonnay

Farbe: Weiß

Buissonnier

Das Weinbaugebiet

Dieser Wein wurde ausschließlich aus der Rebsorte Chardonnay gewonnen.

Die Weinlagen liegen zwischen Buxy und Saint Gengoux le National und befinden sich in der Regel in oberer Hanglage. Die Böden sind nicht sehr tief, teilweise wachsen die Reben direkt auf dem Muttergestein selbst. Die Erde ist sehr kieselhaltig.

Die Trauben stammen von ton- und kalkhaltigen Böden der Côte Chalonnaise, wobei der Kalk überwiegt. Die Hänge sind sanft ansteigend und östlich bis süd-östlich ausgerichtet.

Ausbau

Die Vinifikation erfolgt erst in Edelstahlbehältern und anschließend in Eichenfudern. Die Ausbaudauer in Fudern ist je nach Jahrgang unterschiedlich.

Charakter des Weins

Schöne klare hellgoldene Farbe, das Bouquet ist äußerst fruchtig (Pampelmuse, Zitrone, Zitrusfrüchte), mit Noten von Geißblatt und Weißdorn. Zu Beginn lebhaft und reintönig, der Abgang erinnert an Anis. In diesem Wein kommt die Chardonnay-Rebe sehr schön zum Ausdruck.

Zusammenspiel Wein/Gerichte

Eine schöne Flasche zum Aperitif, die ebenfalls sehr gut zu einer Fischpastete, einem Meeresfrüchtegratin oder gegrilltem oder mariniertem Gemüse passt. Zudem ist sie ein ausgezeichneter Begleiter für eine Schneckenpfanne, weißes Fleisch oder Ziegenkäse.

Empfehlungen

Innerhalb der ersten drei Jahre nach der Ernte trinken.

Zwischen 11 und 13 °C servieren.

Verfügbare Größen

In Flaschen erhältlich

Download the tasting sheet (french)