« Retour

Rully Rouge

Rully Rouge

Farbe: Red

Buissonnier

Das Weinbaugebiet

Die Appellation RULLY rouge wird ausschließlich aus der Rebsorte Pinot Noir gewonnen.

Im Norden der Côte Chalonnaise erstreckt sich das Weinbaugebiet von Rully über von aufeinander folgenden Gebirgsfaltungen zerklüftete Hänge. Seine Böden, Ausrichtungen und Höhenunterschiede sind sehr vielfältig. Alle Rebflächen befinden sich auf dem Plateau von Rully in einer Höhe von etwa 300 Metern und sind östlich ausgerichtet.

Auf diesem Plateau ist der Boden überwiegend ton- und kalkhaltig und nicht besonders tief. Die Erde ist rot und setzt sich aus einer Vielzahl kleiner Kiesel zusammen, die einen Kontrast zu dem roten Schimmer der Erde bilden.

Ausbau

Langer Ausbau in Eichenfudern.

Charakter des Weins

Solange er jung ist, ist er ganz klein wenig nüchtern und sein Bouquet öffnet sich mit Noten von schwarzen und roten Früchten (schwarze Johannisbeere, Brombeere sowie Kirsche), die zu Gewürznoten (Pfeffer) übergehen. Am Gaumen harmonieren die Aromen von Johannisbeere und Himbeere mit der Finesse der Tannine.

Zusammenspiel Wein/Gerichte

Geflügel aus dem Backofen oder Soße, Innereien (Leber, Bries und Nieren) sowie Wildgeflügel passen sehr gut zu dieser Flasche. Auch Nudeln mit Fleisch, Risotto oder Weichkäse kommen in Frage.

Empfehlungen

Innerhalb der ersten sechs, sieben Jahre nach der Ernte trinken.

Zwischen 16 und 18 °C servieren.

Verfügbare Größen

In Flaschen erhältlich.

Download the tasting sheet (french)