« Retour

Givry Rouge

Givry Rouge

Farbe: Red

Buissonnier

Das Weinbaugebiet

Der Givry Blanc wird aus der Rebsorte Pinot Noir gewonnen.

In der Côte Chalonnaise, im Süden des Burgunds. Die Appellation Givry ist vornehmlich rot, ihre Parzellen sind östlich bis süd-östlich ausgerichtet und liegen in 240 bis 280 Metern Höhe.

Die Weinstöcke stehen auf ton- und kalkhaltigen Böden. Der Untergrund besteht vor allem aus Kalkstein.

Ausbau

Der Ausbau erfolgt in Eichenfässern und -fudern.

Charakter des Weins

Glänzende, purpurrote Farbe mit bläulich roten Reflexen, das Bouquet erinnert an die typischen Aromen des Pinot Noir (Cassis, Schattenmorelle), Lakritze, Gewürze sowie Leder, wenn der Wein älter ist. Die Tannine sind am Gaumen präsent aber nicht dominierend. Ein rassiger Wein.

Zusammenspiel Wein/Gerichte

Pasteten aus Fleisch oder gefüllt passen perfekt zu dieser guten Flasche. Das Gleiche gilt für gebackenes oder gegrilltes Fleisch, Fleischgerichte mit Soße, Wild sowie Weichkäse (Camembert, Reblochon oder Brie).

Empfehlungen

Innerhalb der ersten fünf Jahre nach der Ernte trinken.

Zwischen 16 und 18 °C servieren.

Verfügbare Größen

In Flaschen erhältlich.

Download the tasting sheet (french)