« Retour

Montagny 1er Cru Tête de Cuvée

Montagny 1er Cru Tête de Cuvée

Farbe: Weiß

Buissonnier

Das Weinbaugebiet

Die Appellation MONTAGNY 1er Cru ist ein Weißwein, der aus der Rebsorte Chardonnay gewonnen wird.

Die Parzellen des Montagny 1er Cru befinden sich in mittlerer Hanglage und führen meist in Richtung Weinbergspitze. Die Höhe der Rebflächen variiert zwischen 240 bis 385 Metern. Sie befinden sich in der Gemeinde Montagny innerhalb einer Art natürlichem Amphitheater aus Hügeln.

Die Böden sind ton- und kalkhaltig wobei der Kalk

überwiegt. Die Böden sind locker, nicht besonders tief und sehr kieselhaltig.

Ausbau

Ausschließlich in Edelstahlbehältern.

Charakter des Weines

Sehr große Aromavielfalt, das Bouquet weist nacheinander fruchtige, blumige und mineralische Noten und vor allem eine Spur Menthol und Zitrone auf. Dieser üppige und vielschichtige Wein beeindruckt durch seine Finesse und die Zartheit seiner Aromen.

Zusammenspiel Wein/Gerichte

Lachs- und Thunfischtatar, mild gewürzter Kabeljau, Fischpastete, karamellisierte Riesengarnelen oder Meeresfrüchtegratin, feine, raffinierte Gerichte, die perfekt mit der Finesse und der Vielschichtigkeit unserer Montagny 1er Cru harmonieren. Das Charolais-Veau in weißer Soße und Bresse-Geflügel passen ebenso gut zu diesem Wein wie verschiedene Käse (Comté, Beaufort, Emmental und Ziegenkäse).

Empfehlungen

Innerhalb der ersten sechs bis sieben Jahre nach der Ernte trinken.

Zwischen 11 und 13 °C servieren.

Verfügbare Größen

In Flaschen erhältlich.

Download the tasting sheet (french)